escape
header
willst du mit mir gehen?

der sleepingbus, welcher sich nun schon zu einem meiner besten freunde in asien entwickelt hat, brachte mich nun in 13 stunden in das bergische, ganz im norden liegende sapa..

dort hing ich mich an ein englisches paerchen und beschloss mit ihnen (wir schreiben die zeit 7 uhr am morgen) eine walking-tour zu buchen.

nach dem fruehstueck und dem fund eines hotels, welches
   1. meinen rucksack sicher verstauen wuerde
   2. mir die moeglichkeit des duschens offerierte und
   3. ein preiswertes zimmer fuer die uebernaechte nacht versprach,

ging es bewaffnet mit trekkingschuhen, rucksack und viel wasser an den start (9 am)

an die seite bekam jeder eine patin aus einem der hilltribes, welche sich brennend fuer einen interessierte, ein paar fakten aus dem dorf erzaehlen konnte und einem an schwierigen stellen der strecke die hand helfend bereithielt.

meine "patin" war 32 und hatte ihren 5 monate alten sohn auf den ruecken gebunden. ihr wirklich gutes englisch hatte sie, wie die anderen frauen auch, nur vom verkaufen und laufen mit den touristen gelernt. jeden tag meistern die kleinen, in traditionstrachten gekleideten frauen mehrere 10 kilometer ueber die schmalsten und steilsten wege bis nach sapa, wo sie dann handgefertigte taschen, kleidung und schmuck verkauften oder den ganzen weg zurueck mit einer gruppe touries wandern, in der hoffnung diese kaufen am ende des netten gespraechs eine dinge aus ihrem korb.

 

nach dem wandern durch 3 verschiedene bergdoerfer, erreichten wir unser nachquartier bei einer familie.
zum abendbrot gab es leckeres vietnamesisches essen, welches wir  auch waehrend der zubereitung in der kleinen kueche begutachten durften, und reichlich reiswein.

die nacht brachte leider stroemenden regen, sodass die schmalen und steilen pfade- am rand von reisterassen oder durch riesige und steile bambuswaelder- komplett aufgeweicht waren und meine trekkingschuhe vollkommen ihre funktion verloren mit den enormen batzen matsch, die daran klebten.



 

27.4.11 17:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de